Essen ist mehr als reine Ernährung.

Es ist Gesundheit und Lebensqualität!

Lassen Sie sich von mir hinausführen aus dem Ernährungs-Labyrinth des 
21. Jahrhunderts  – mit seiner riesigen Produktauswahl, all den verwirrenden Ernährungsempfehlungen, Diäten und künstlichen Zusätzen – zurück zu einem gesunden Essverhalten. Ich präsentiere Ihnen schnelle und leichte Rezepte aus meiner eigenen Küche, mit denen Sie sich schön und schlank essen können. 

  

Was sind die lauten Instinkte
und was machen sie mit uns?

  • »Faulheits«-Instinkt: Ich möchte Energie sparen und mich wenig anstrengen.
  • »Fress«-Instinkt: Ich will essen. Viel, energiereich und jetzt sofort.
  • »Das trifft nur die anderen«-Instinkt: Meine eigene Gesundheit ist nicht gefährdet, mir selbst wird schon nichts passieren.

Was sind die leisen Instinkte
und wie helfen sie uns?

  • »Gefahren«-Instinkt: Schlechte Ernährung schadet mir, macht mich krank und dick! Jeder erlebt früher oder später diese Schrecksekunde …
  • »Wohlfühl«-Instinkt: Ich will mich in meinem Körper wohlfühlen. Nur dann kann ich dauerhaft glücklich sein und leistungsstark bleiben.  

Typische Probleme

  • Gegessen wird zwischendurch.
  • Schlechte Ernährung und Stress machen dick.
  • Industrielle Fertignahrung schadet der Gesundheit.
      

Welche Glücksprinzipien Ihnen helfen:

  • Selbstbeschränkung: Stellen Sie an Bürotagen Ihre Ernährung um und passen Sie sich mit dem Essen an Sporttagen an Ihr Training an. 
  • Aktivität: Achten Sie aktiv auf Ihre Ernährung und Ihre Gesundheit! Halten Sie sich an die Five-a-day-Regel, legen Sie sich eine Obst- und Gemüseschale zu und kaufen Sie frische Lebensmittel ein. 
  • Nachhaltigkeit: Nutzen Sie neue Essgewohnheiten dauerhaft. Die richtige Auswahl macht's – auch, falls Sie einen Notstopp bei McDonald's einlegen. 

   

Die besten Tipps

  • Vermeiden Sie extreme Ernährungsformen, eine ausgewogene Ernährung ist schon die halbe Miete.
  • Wer ganze Mahlzeiten auslässt, isst am Ende meistens mehr, weil die große Hungerattacke droht. Planen Sie daher regelmäßige Mahlzeiten ein.
  • Verwenden Sie natürliche und frische Lebensmittel.
  • Kochen Sie selbst, dann wissen Sie auch, was genau und in welcher Menge in Ihren Kochtopf wandert.

InstinktFormel bei twitter!

Erhalten Sie immer die neuesten Informationen rund um die InstinktFormel. Jetzt folgen!

Werden Sie Fan bei facebook!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen und werden Sie Teil der Community. Besuchen Sie uns

Seite weiterempfehlen

Sie haben die Möglichkeit, diese Seite Ihren Freunden zu schicken. Füllen Sie dazu alle Pflichtfelder aus und senden Sie das Formular ab.

*
*
*
Ihre Nachricht wurde erfolgreich an den Empfänger versendet.